Kultur

So vielseitig und abwechslungsreich wie die Natur und Landschaft, präsentiert sich auch die Kultur in Südtirol. Südtirols Kultur wird aufgrund der Lage sehr vom deutschsprachigen als auch vom romanischen Raum beeinflusst. Drei verschiedene Sprachgruppen leben hier miteinander: die deutsche, die italienische und im Gader- und Grödnertal die ladinische.

Burgen, Schlösser und Museen

Südtirol hat für Kulturliebhaber viel zu bieten. Rund 800 Burgen und Schlösser befinden sich in Südtirol, wie zum Beispiel die Churburg, die Burg Hocheppan oder das Schloss Sigmundskron

Südtirol besitzt ca. 90 Museen, darunter auch das bekannte Ötzi-Museum in Bozen, die Messner Mountain Museen und das Bergbaumuseum in Ridnaun. Bekannte Kirchen sind der Dom in der Bischofsstadt Brixen und in Bozen und der Dom auf dem Lande in St. Pauls, welcher in zwei verschiedenen Stilrichtungen gebaut wurde: der Unter- und Mittelteil der Kirche wurden in der Spätgotik und der Turm mit der Zwiebelkuppel im Barock gebaut. Neben vielen, einzigartigen Kirchen hat Südtirol auch einige Klöster zur Besichtigung geöffnet, wie das Kloster Neustift bei Brixen und das Kloster Säben in Klausen.

Bräuche und Traditionen

Viele Bräuche und Traditionen nehmen nach wie vor einen großen Stellenwert in Südtirol ein und werden von Generation zu Generation weiteregegeben. So findet man zum Beispiel in Gröden noch zahlreiche Holzschnitzereien vor, im Sarntal wird immer noch mit Federkielen gestickt und im Tauferer Ahrntal gibt es das traditionelle Klöppeln, wo mit spindelförmigen Spulen und einem Garn Spitzen angefertigt werden. Ganz traditionell werden auch jedes Jahr im Juni auf Südtirols Bergen die Herz-Jesu-Feuer entzündet.

In Südtirol hat jeder Gast die Möglichkeit all diese bäuerlichen, kirchlichen und volkstümlichen Rituale und Bräuche ganz nah mitzuerleben! Über das ganze Jahr verteilt, erwarten Sie in Südtirol fröhliche Stadtfeste, einstimmende Musik- und Tanzfestivals, urige Bauernmärkte, gastronomische Veranstaltungen und vieles mehr!
 

Moderne verbunden mit Tradition

Im Sommer finden verschiedene Veranstaltungen im Freien statt, bei welchen internationale Künstler auftreten, wie z.B. bei den Kaltererseespielen, in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff und beim Südtirol Jazz Festival.

Traditioneller Winter in Südtirol

Im Winter lässt sich die Vorweihnachtszeit besonders gut auf den Weihnachtmärkten im ganzen Land genießen, bei denen man traditionelle Südtiroler Handwerksprodukte bestaunen und süße Leckereien probieren kann. Neben den großen Südtiroler Christkindlmärkten in Bozen, Meran, Brixen, Sterzing und Bruneck, finden in vielen kleineren Ortschaften sehenswerte Weihnachtsmärkte statt: zum Beispiel der Sarner Advent, der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Klausen oder der Glurnser Adventmarkt.

Urlaubspakete "Kultur"