Eisacktal

Das wunderschöne und abwechslungsreiche Eisacktal erstreckt sich von Bozen bis zum Brenner. In der Nähe der Stadt Brixen verwandelt sich das schmale und teils auch steile Tal mit seinen Weinreben und gepflegten Kastanienhainen in eine weite, grüne Talsenke mit Wiesen und Apfelbäumen. 

Das Eisacktal hat einiges zu bieten: von Wanderwegen bis hin zu anspruchsvollen Kletterrouten, von Felstürmen bis zu den vergletscherten Dreitausendern der Stubaier- und Zillertaler Alpen und von kulinarischen bis hin zu sportlichen Veranstaltungen.

Im Frühling lädt das Eisacktal mit seiner Blütenpracht zu ersten Wanderungen ein, während die letzten Ski-Fans noch schwungvoll in den Skigebieten über die Pisten gleiten. Im Tal kann man bei zahlreichen Veranstaltungen die Frühlingssonne genießen. 

Bei mediterranen Temperaturen gibt es im Sommer zahlreiche Möglichkeiten! Outdoor- Fans kommen im Eisacktal voll auf ihre Kosten: Wanderer und Mountainbiker zieht es zum Beispiel nach Villnöss oder auf die Almen rund um Villanders und Feldthurns. Am Ende wird man dann immer mit einem atemberaubenden Dolomiten-Panorama belohnt. 

Im Eisacktal beginnt im Herbst die fünfte Jahreszeit- das Törggelen. In traditionellen Gasthöfen und Buschenschänken werden zu dieser Zeit traditionelle Südtiroler Spezialitäten aufgetischt. Natürlich darf der süßliche Wein - „der Sußer“ - nicht fehlen. Als Nachspeise werden geröstete Kastanien und traditionelle Krapfen serviert.

In der herrlich verschneiten Landschaft beim Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Schneeschuhwandern und Rodeln können Wintersportfans einen unvergesslichen Tag im Schnee verbringen. Im Skigebiet Rosskopf befindet sich die längste, beschneite und beleuchtete Rodelbahn Italiens.

Wer lieber im Tal bleibt, kann einen der vielen schönen und besinnlichen Weihnachtsmärkte besuchen, wie zum Beispiel die größeren Weihnachtsmärkte in Brixen und in Sterzing oder den etwas kleineren, mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Klausen.

Lust auf einen Städtetrip? 

Gleich drei wunderschöne Städte gibt‘s im Eisacktal zu entdecken: Klausen, die Bischofsstadt Brixen und die Fuggerstadt Sterzing. Alle drei besitzen mittelalterliche Stadtkerne und überzeugen mit vielfältige Sehenswürdigkeiten wie Museen, sakrale Bauten, zinnenumsäumte Gässchen und vielem mehr!

Unterkünfte im Eisacktal