Golf

Südtirol ist ein Geheimtipp für alle Golfliebhaber! Im Süden Südtirols herrscht mediterranes Klima und schon im Februar begeistern die Golfplätze in Eppan und in Lana mit einem sattgrünen Platz. Im Frühjahr wird das Golfen dann zum Erlebnis, wenn man zwischen den zart-rosafarbenen Apfelblüten spielen kann.

Die Vielfältigkeit von Südtirols Golfanlagen macht den Urlaub unvergesslich. Am Karerpass und in Petersberg im Eggental spielt man zum Beispiel inmitten einer atemberaubenden Bergkulisse, während man in Eppan in einer Schlossanlage und zwischen Apfelbäumen golfen kann. In Lana golft man auf einem wunderschönen, mediterran angelegten Platz, in Alta Badia hingegen inmitten der wundervollen und facettenreichen Felsformationen der Dolomitengipfel. Der Golfplatz St. Vigilius Seiser Alm ist unter den Top 10 der beliebtesten Golfplätze Europas. 

Golfen für Jedermann

Durch die günstige Lage, kann in Südtirol auch im Sommer sehr gut gegolft werden, denn einige Anlagen befinden sich über 1.000 Höhenmeter und sorgen für eine frische Brise.

Neben 18-Loch und 9-Loch Plätzen gibt es in Südtirol auch Übungsplätze und Trainingsanlagen für Anfänger und Profis mit Driving-Range, Chipping-Areas und Putting Greens.

Bei verschiedenen Golfturnieren kann man sich mit Anfängern und Profis aus aller Welt messen.

Außerdem bieten viele Hotels in Südtirol besondere Angebote für Golfer an, wie Rabatte mit der „Golfcard Südtirol“.

Hier finden Sie alle Golfplätze in Südtirol:

- Golfclub Karersee, Eggental

-  Golf Club Lana "Gutshof Brandis“, Lana

-  Golf Club Mirabell, Olang, Pustertal

-  Golfplatz Petersberg, Eggental

-  Golfclub Pustertal, Kronplatz Sportplatz Reiperting/Reischach

-  Golf Club Schloss Freudenstein, Eppan

-  Golfclub Eppan, Eppan

-  Golfclub St.Vigil, Seiser Alm

-  Golfplatz Tranrüs – Corvara, Alta Badia

-  Golfen im Quellenhof, Quellhof Passeiertal

-  Golfen in St. Martin, Passeiertal

Urlaubspakete "Golf"