Biken & Radfahren

Auf den Spuren des Giro d’Italia über die Dolomitenpässe, am Fuße der Gletscher von Alm zu Alm biken, mit der Familie durch blühende Obstgärten radeln. Oder gar eine mehrtätige Alpenüberquerung im Sattel wagen? Südtirol bietet alle Zutaten für viele atemberaubende und genussvolle Raderlebnisse: 300 Sonnentage, angenehme Temperaturen, Landschaften von alpin bis mediterran, ein ausgedehntes Radwegenetz, spannende Mountainbike-Trails und Touren von entspannt bis rasant.

Fahrradwege für jeden Schwierigkeitsgrad

In Südtirols Tälern gibt es zahlreiche Radwege, welche sich besonders für Genussradler, Anfänger und Familien eignen. Einer der bekanntesten Radwege ist sicherlich der Vinschger Radweg (Via Claudia Augusta), welcher vom Reschenpass nach Meran oder evtl. bis zum Gardasee und Verona befahrbar ist. Auch der Pustertaler Radweg, welcher von Brixen bis nach Toblach führt und dann weiter bis nach Lienz, ist bei Fahrradbegeisterten sehr beliebt. Unterwegs laden Restaurants, Gaststätten und Buschenschänke zur einer wohlverdienten Einkehr ein.

Fitte Mountainbiker können beim Dolomiti Superbike oder beim weltbekannten Sella Ronda Hero ihr Können unter Beweis stellen und die vielen atemberaubenden und abwechslungsreichen Wege und Trails entlang radeln. Wer es lieber mag, ein bisschen länger im Sattel zu sitzen, kann sich an den 120 Kilometer langen Stoneman-Trail oder an eine erlebnisreiche Alpenüberquerung wagen. Für Freerider und Downhiller eignet sich besonders der Kronplatz im Pustertal mit unzähligen Trails und 8 Kilometern Abfahrt.

Für Rennradfahrer hat Südtirol Einiges zu bieten. Besonders bekannt ist die Sella Ronda mit ihren 4 Pässen und dem weltbekannten Rennen der Maratona dles Dolomites, welches sich über 6 Dolomitenpässe erstreckt. 

Fahrräder ausleihen

Wer ein Fahrrad braucht, kann dies an den 20 Verleih-Stationen von Südtirol Rad entlang der Fahrradwege ausleihen. Das Fahrrad kann dann an einer beliebigen Station von Südtirol-Rad zurückgegeben werden.

Südtirol bietet auch eine „bikemobil-Karte“ für ein, zwei oder sieben Tage an, womit die gesamten öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol nutzbar sind. 

Urlaubspakete "Biken & Radfahren"